GROSSE MASCHINEGROSSE MASCHINE | Bleistift, Graphit, Kohle, Tusche, Beize, Kreide und Stempel auf Papier, 50 x 65 cm, 2008
Werkgruppe:
Arbeiten zur Gedächtnisskulptur

Mersolis Schöne verbindet, und das macht das hier vorgestellte Projekt besonders sinnfällig, die Erkenntnisse der Psychologie und Philosophie über den Vorgang des Kommunizierens mit den Ausdrucksmöglichkeiten der Bildkunst zu einer ganz individuell geprägten Theorie, die hier unter dem Thema "Gedächtnisskulptur" exemplarisch und komprimiert, aber doch handhabbar in die bildnerische Gestaltungspraxis umgesetzt wird.
Dr. Jutta Lindemann
Kunstwissenschaftlerin

Du dialogue social - Vom sozialen Dialog
Zentrum für zeitgenössische Kunst Dresden (Germany), 2008

Paradigmenwechsel: Aufbruch nach innen.
Galerie im Stadtarchiv Dresden (Germany), 2008

Arbeiten zur Gedächtnisskulptur
Galerie "Etage 2", Erfurt (Germany), 2008